4SC AG und Nexigen GmbH erhalten Unterstützung von 1,4 Mio. € vom Bundesministerium für peptidbasierte Krebstherapienentwicklung